Sternsinger Pulheim

"Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!" - so lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2014. Dass es die Sternsinger gibt, ist ein Segen: für die Menschen in unserer Gemeinde und für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt. In diesem Jahr nehmen wir besonders alle Kinder in den Blick, die ihre Heimat verlassen mussten. Unzählige Kinder weltweit leben als Flüchtlinge in Lagern und müssen sich in der Fremde zurechtfinden.

Zu Beginn jeden Jahres sind auch in Pulheim wie in vielen anderen Städten Deutschland zahlreiche Sternsingerinnen und Sternsinger unterwegs, um durch ihren Einsatz Kindern weltweit zu helfen.

1959 wurde die Aktion erstmals gestartet, die inzwischen die weltweit größte Solidaritätsaktion ist, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Sie wird getragen vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich können mit den Mitteln aus der Aktion rund 2.000 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden.

Zuständig für die Sternsingeraktion in der Pfarrgemeinde St. Kosmas und Damian Pulheim ist der BDKJ Pulheim in Zusammenarbeit mit dem Pastoralteam.